Vertikalsystem DL50

Glasschiebesysteme finden heutzutage immer mehr Anwendung und sind ideal geeignet für Bereiche mit begrenzten räumlichen Kapazitäten. Diese Systeme bewegen sich nur in einer horizontalen Linie und sorgen für keine Raumverschwendung.

Die schöne alternative zu anderen Glassystemen wie Drehschiebesystem sorgt für eine ausreichende Schall- und ggf. Wärmedämmung. Der Schutz vor Regen ist unter anderem ein Grund für die Verwendung der Schiebesysteme als Balkonverglasung. Auch greift man für Gärten, Terrassen oder Restaurants auf die praktischen Schiebesysteme zurück.

Technische Details

  • Flügelelemente können entweder links oder rechts gestapelt werden
  • Schiebendicke bei DL10 beträgt 8 mm. Auf Wunsch können auch Isolierverglasung realisiert werden. Bei den Scheiben handelt es sich um Einscheibensicherheitsgläser (ESG).
  • Profildicke beträgt mindestens 3 mm und sorgt für eine ausreichend Steifigkeit
  • Das Design bzw. die Optik ist sehr überzeugend und elegant
  • Die Profile warden aus EN AW-6063 stranggepresst. Diese Legierung ist bekannt für die hohe Festigkeit und gute Korrosionseigenschaften
  • Die verschleißfesten Rollen sind mit Polyamid beschichtet und sind geräuscharm und widerstandsfähig. Diese lassen sich von drei Stellen fixieren. Jede Rolle besitzt zwei Kugellager für eine bessere Kraftverteilung
  • Die Zwischenscheibendichtungen sind UV-beständig und sind in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich
  • Die Dichtkonzepte sind patentiert und bieten einen hohen Widerstand gegen starken Regen, hohe Windgeschwindigkeiten und Sonneneinstrahlungen
  • Als Schließmechanismus kann neben dem Standardschloss auch ein Sicherheitsschloss bestellt werden
  • Auch sind Eckkonzepte realisierbar. Auch können bogenförmige Grundrisse mit DL10 Systeme verglast werden
  • Dank der hohen Farbenvielfalt sind die Schiebesysteme in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar. Das spezielle Schließmechanismus ermöglicht einfache Reinigung der Elemente